Rote Zora

Das komische Ding

Da kommt mir doch neulich auf meiner morgendlichen Runde eine ganze Horde dieser Möchtegern-Sportler entgegen. Solche, die zwei Stöcke benötigen, um überhaupt eine Runde um den Unterbacher See zu schaffen. Ich habe nichts gegen Nordic Walker – leben und leben lassen. Aber wenn, dann gilt das schon für beide Seiten. „Aaaaaahhhhh, guck mal Irmchen, die hat da auch so’n komisches Ding“, stößt eine der Damen im Jogginganzug hervor. Mit „komisches Ding“ meint sie den Brustgurt von meiner Pulsuhr. Ein nützliches Ding. Er weiß immer genau, wie es meiner Pumpe geht. Und das gibt er an die Uhr weiter. Auf ihrem Display sehe ich dann, ob meine Geschwindigkeit in Ordnung ist. Die Uhr ist so etwas wie mein persönlicher Trainer. Nach drei Tagen ohne Training ruft sie mich per Signal zur Ordnung. Als Motivation zählt sie dafür auch geduldig meine verbrauchten Kalorien. Allerdings zeigt sie die nicht in Tafeln Schokolade oder Tüten Chips an. Das würde sie irgendwie sympathischer machen. „Dat scheint jetzt irgendwie in Mode zu sein“, werde ich aus meinen Gedanken gerissen. Irmchens Begleiterin spricht wieder. Gleichzeitig bohrt sich einer ihrer Stöcke regelrecht in meine Brust. Zumindest fühlt es sich so an. Wenigstens zeigt sie nicht mit nacktem Finger auf mich. Ihr Stock ist angezogen – er trägt heute Gummischuh. Damit er nicht abrutscht. Aber ich komme vom Thema ab. Hier geht es um meine Pulsuhr und auf die lasse ich nichts kommen. Ich habe schon eine Erwiderung auf der Zunge, zu gerne hätte ich den Damen Walkerinnen den tieferen Sinn meines „komischen Dings“ erklärt. Aber dann halte ich doch die Klappe. Tue so, als hätte ich nichts gehört und trabe betont locker an den Damen vorbei. Bloß nicht den Puls unnötig in die Höhe treiben. Doch plötzlich: „Piep, piep, piep...“ Verstohlen drücke ich auf den „Aus“-Knopf. Verräterin! Was fällt meiner Uhr bloß ein, mich so zu blamieren... und dann noch vor Walkern!

30.1.07 11:46

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen